Nachwuchs händeringend gesucht! Krabbelgruppe in Hohenwestedt

Krabbelgruppe in HohenwestedtEltern-Kind Treffen in Hohenwestedt

Fällt Euch gerade die Decke auf den Kopf? Möchtet Ihr gern neue Kontakte knüpfen, Euch austauschen oder schon mal die ersten "Freunde" für Eure Kinder finden?  Der Ortsverband Hohenwestedt e.V. bietet einmal wöchentlich ein Eltern – Kind Treffen in den MINICLUB Räumlichkeiten im „Haus der Vereine“ ehem. Förderschule in der Parkstr. 15, Hohenwestedt.

 

Mittwochs (Eltern-Kind Treffen): 15.00 - 16.30 Uhr für Eltern mit Kindern von 0-12 Monaten - offener Treff, keine Anmeldung notwendig

Schaut gern vorbei! Wir freuen uns über jedes neue Gesicht. Bitte kleine Decke fürs Kind und im Winter für die Eltern ein paar Wollsocken mitbringen.

 

Sind Eure Kinder schon deutlich 12 - 24 Monate alt??? Kein Problem, am Freitagvormittag gibt es bei uns den Krabbeltreff mit unserer Heilerzieherin Sabine Lohse für Mütter/ Väter mit Kindern bis ca. 2 Jahre. Auch dieses Angebot ist kostenlos. Fragen dazu beantwortet Sabine Lohse unter: 04871- 8875

 

 


Neue Termine für die Ferienbetreuung 2018

Mehr Infos zu den Terminen und Anmeldung erfahrt Ihr unter: Ferienbetreuung


Überraschung mit dem Figurentheater Wolkenschieber am 4.11.2018

www.figurentheater-wolkenschieber.de

Am Sonntag, den 04.11.2018 haben wir schon das Sport- und Jugendheim in Hohenwestedt für das nächste Kindertheater mit den Wolkenschiebern reserviert.

 

UND AB DIE POST!

 

Postbote zu sein ist herrlich findet Fiete Jakob. Allzeit frischen Wind um die Nase, kleine Gespräche an Gartenzäunen und im ganzen Ort bekannt. Herr Jakob ist seit vielen Jahren Postbote.

Viele Menschen hat er glücklich gemacht und immer seinen Dienst gewissenhaft erledigt. Und dann das: Ein Paket ohne Adresse, ohne Absender! Kein wohin, kein woher!

Das ist gegen die Vorschrift! Was tun? Soll er es einfach zurück ins Lager bringen? Aber irgendetwas rappelt in dem Paket. Etwas Lebendiges? Dann müßten zumindest Luftlöcher hinein …

Schließlich öffnet er das Paket, ganz gegen seine Gewohnheit. Darin befindet sich eine Bauanleitung für ein sogenanntes »Karlchen«, ein dazugehöriger Bausatz und eine Bedienungsanleitung.

Wenn Herr Jakob gewußt hätte, was das »Karlchen« für ein Kerlchen ist und wie sehr es sein geordnetes Leben bald durcheinander wirbeln wird, vielleicht hätte er diese Karlchen-Puppe nicht zusammengebaut! Hat er aber!

Ein zauberhafter Vormittag voller Überraschungen beginnt. Nicht nur für Herrn Jakob …

 

Ihr dürft mal wieder gespannt sein und Euch auf tolle Musik freuen!

Der Kartenvorverkauf wird wieder rechtzeitig in der Presse bekannt gegeben.

 

Und hier eine kleine Übersicht der Kindertheaterstücke aus den vergangenen Jahren...

 

2017: Monster & Gesponster (Figurentheater Wolkenschieber)

2016: So eine Schweinerei! (Figurentheater Wolkenschieber)

2015: Dr. Brumm (Kirschkern & Compes)

2014: Nix da! (Figurentheater Wolkenschieber)

2013: Es kam aus Übersee! (Figurentheater Wolkenschieber)

2012: Die Zauberflöte

Das neue Programm 2017/2018 der Lesenachmittage ist raus...

Die Termine 2018 für die Lesenachmittage sind schon wieder angelaufen. Die erste Veranstaltung "Son schön ist der Herbst" wurde von 31 Kindern besucht und war somit ein totaler Renner.

 

Mehr Informationen dazu findet ihr hier...

 

Danke für die Bilder von Susanne Junge.

 



Spieleprobiertag Oktober 2017


So richtig abzocken und sich über einen Sieg freuen, ob als Einzelner oder im Team

zusammenarbeiten, aber auch mal eine schmerzhafte Niederlage einkassieren. Das sind

Erfahrungen, die jeder im Leben macht und ganz besonders  intensiv, erlebt

man diese im Spiel.

Der Deutsche Kinderschutzbund OV Hohenwestedt möchte eine alte Tradition

wiederbeleben und ein wenig dem digitalen Wandel trotzen. Bei dem Spieleprobiertag

kommen ausschließlich Brettspiele zum Einsatz, die mit Freunden, Familie oder anderen

Besuchern ausprobiert werden dürfen.

Der DKSB verfügt über einen ganz beachtlichen Fundus an Spielen, der um private Bestseller

des Vorstandes ergänzt wird. Für aktuelle Spiele z.B. das" Spiel des Jahres 2017" sorgt das

Kaufhaus Kpunkt. Der Abteilungsleiter Herr Diedrichsen stellt eine Auswahl zur Verfügung,

die bespielt  und nach Abschluss der Veranstaltung zu einem günstigeren Preis

gekauft werden kann.

Die Vors. Melanie Theede hat schon immer viel und gerne gespielt. "Es macht Spaß, es ist

gesellig und gerade Kinder lernen dabei eine Menge: Regeln einhalten, Konflikte fair

auszuhalten, bewusst zu schummeln und dabei wird viel kommuniziert und bestenfalls

gelacht. Bei uns zu Hause sind aber auch schon mal die Figuren vom Tisch geflogen und da

waren nicht immer unsere Kinder schuld!", berichtet sie schmunzelnd. "Für Brettspiele kann

man allerdings auch eine Menge Geld ausgeben und oftmals zeigt sich erst zu Hause, ob das

Spiel wirklich Freude macht. Vielleicht möchte jemand auch gern sein Lieblingsspiel in großer

Runde spielen, das gern mitgebracht werden darf und wir sind für jede Altersgruppe

gewappnet, egal ob "Obstgarten" oder "Siedler".“, verspricht die Vorsitzende des

Ortsverbandes.

 

Bunter Ferienspaß beim Spielefest vom Kinderschutzbund Hohenwestedt

Speckstein schleifen Foto: Susanne Junge

Strahlende Kinder hoch zu Ross auf den Pferden vom Reiterhof am Forst, auf einem echten Trecker, im Stroh, bei den Streichelziegen vom Tierpark Gettorf oder beim Stockbrot, fleißige Schatzsucher in der Sandkiste des MiniClubs, kleine Künstler beim  Specksteinschleifen, an der Buttonmaschine oder bei einem der vielen Bastelangebote, Kinder auf Stelzen, auf Trettreckern oder auf dem Spielplatz,…  das Angebot bei dem Spielefest vom Kinderschutzbund Hohenwestedt war diesmal besonders groß. Und während die Kleinen über das Gelände flitzten, konnten die Großen bei Kaffee und Kuchen entspannt im Sonnenschein sitzen. Mehr als 500 große und kleine Besucher strömten auf das Gelände am Haus der Vereine.  „Der große Andrang hat uns überwältigt, es war ein wunderschönes Fest!“ resümiert die 1. Vorsitzende des Kinderschutzbundes Hohenwestedt Melanie Theede.

Das Spielefest, das im Rahmen der Hohenwestedt Woche die letzten Jahre im Park stattgefunden hat, wurde diesmal aus organisatorischen Gründen am Haus der Vereine durchgeführt. „Wir haben sehr viele positive Rückmeldungen zum neuen Ort bekommen“, berichtet Sabine Lohse, die Leiterin des MiniClubs. Vieles, wie der Spielplatz mit verschiedenen Kletterangeboten, eine Sandkiste, Spielgeräte und Bastelmaterialien sind schon dort und machen das Angebot noch größer.

Der Kinderschutzbund Hohenwestedt bedankt sich auch noch einmal ganz herzlich bei allen Kuchenspendern und Helfern! Ohne all die fleißigen Hände wäre so ein Fest gar nicht möglich.

Der Erlös aus dem Kaffee- und Kuchenverkauf  kommt dem Ortsverband Hohenwestedt zu Gute. Dieser organisiert neben dem Spielefest unter anderem auch den MiniClub für Kinder von 3 Jahren, ein Krabbeltreffen für einjährige Kinder mit Eltern, Kindertheater, Lesenachmittage in der Bücherei, Aktionen im Gleis 3 sowie Ausflüge und setzt sich aktiv für Kinder in Hohenwestedt und Umgebung ein. (ah)

KONTAKT

DEUTSCHER KINDERSCHUTZBUND ORTSVERBAND HOHENWESTEDT e.V.

 

PARKSTR. 15 (HAUS DER VEREINE)

 

24594 HOHENWESTEDT

TEL: 04871-761427 (Melanie Theede)

 

E-Mail: Kinderschutzbund.Hohenwestedt@gmx.de

KONTOVERBINDUNG: DE 49 2145 2030 0000 003697

 

NOLADE 21 HWS

Bei der FÖRDE SPARKASSE Hohenwestedt