Eierdieb auf frischer Tat ertappt

Figurentheater Wolkenschieber begeistert erneut in Hohenwestedt Groß und Klein

Was für ein Andrang! Mehr als 160 Besucher verfolgten gespannt den Bauernhofkrimi „So eine Schweinerei!“ um die gestohlenen Eier der Hennen Trudi und Hedwig. Schon am Abend vorher waren alle 160 Karten im Vorverkauf weg. Auch Melanie Theede, 1. Vorsitzende des Kinderschutzbundes, die das Figurentheater Wolkenschieber nach Hohenwestedt geholt hat, war überrascht vom überwältigenden Andrang bereits im Vorverkauf. „Es tut uns sehr leid, dass wir viele kleine und große Besucher nicht mehr hinein lassen konnten, doch die Akteure auf der Bühne wissen durch langjährige Erfahrung, dass eine zu große Besucheranzahl das Theater sehr unruhig werden lässt.“

Die Kinder, aber auch die Großen, gingen richtig mit, lachten, klatschten, warnten vor dem Eierdieb und staunten, als der Fall eine überraschende Wendung nahm. Ein detailreiches Bühnenbild und viele stimmungsvolle und lustige Lieder rundeten die Vorstellung ab. Erneut hat das Figurentheater Wolkenschieber das Hohenwestedter Publikum begeistert. Und wer das nächste Mal wieder dabei sein möchte, sollte sich schon einmal den 5. November 2017 in seinen Kalender eintragen.

Die nächsten vom Kinderschutzbund Hohenwestedt organisierten Veranstaltungen finden in der Bücherei statt. Einmal pro Monat gibt es dort von November bis April Lesenachmittage für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Informationen hierzu gibt es in der Gemeindebücherei Hohenwestedt.